News

< 1. Mannschaft: Souveräner Sieg im Aarauer Schachen!
Samstag, 07. Oktober 2017 20:27 Alter: 10 days

1. Mannschaft: Erneut siegreich!


Meisterschaft 2. Liga interregional

Der SC Schöftland ist nach dem 2:1 Heimsieg gegen das Nachwuchsteam des FC Wohlen weiterhin auf der Überholspur und bleibt damit stolzer Tabellenführer! Obwohl die Schöftler zu Beginn nicht auf Touren kamen und gar in Rückstand gerieten, konnte man nach einem wahren Steigerungslauf die Partie noch drehen und schlussendlich verdient einen weiteren Vollerfolg feiern.

Die Mannschaft von Wohlens Trainer Mirco Pavlicevic konnte in dieser Partie auf den ein oder anderen Kaderspieler der 1. Mannschaft zurückgreifen. Zumindest zu Beginn des Spiels schien sich dies für die Freiämter auszuzahlen. Mitten im Abstiegskampf steckend, mussten gegen den Tabellenführer unbedingt Punkte her. Entsprechend motiviert und entschlossen startete der Gast ins Spiel. Auf der anderen Seite hatten die Schöftler wie eingangs erwähnt, ungewohnt Mühe, den Tritt zu finden. So erstaunte es nicht, dass Wohlen die ersten offensiven Akzente setzen konnte. Nach knapp einer halben Stunde wurden die Angriffsbemühungen mit dem sehenswerten Führungstreffer von Biqkaj belohnt. Dies war den Schöftler aber dann doch zu viel und man besann sich endlich auf die eigenen Stärken. Ab diesem Zeitpunkt gewann man die meisten Zweikämpfe, hatte damit plötzlich mehr Ballbesitz und wurde spielbestimmend. Der Ausgleich von Boner kurz vor dem Pausenpfiff war eine logische Folge des Spielverlaufs. 

An diesem änderte sich auch in der 2. Hälfte nicht mehr viel. Schöftland dominierte nun die Partie klar und kam immer wieder gefährlich vor das Tor von Wohlens Keeper Hofer. Es dauerte aber bis zur 76. Minute, ehe Schöftlands Kapitän Gianni Barile per Kopf nach einer Flanke von Mujanovic zum verdienten 2:1 traf. Weil Wohlen trotz Aufbäumen nichts mehr Zählbares gelang, bedeutete Barile‘s Tor schlussendlich die Entscheidung! 

So komisch es tönt, der Führungstreffer von Wohlen war der „Türöffner“ für den Schöftler Sieg. Nach dem Tor von Biqkaj änderte sich das Spielgeschehen schlagartig. Während Schöftland danach wieder auf die Überholspur fand, ging es für Wohlen 2 ebenfalls auf gewohntem Weg weiter. Im Gegensatz zum SCS halt nur, wie meistens in dieser Saison, auf dem Pannenstreifen...

 

Telegramm

Schöftland - Wohlen II 2:1 (1:1)

Rütimatten. – 200 Zuschauer. – SR: Fleischli. – Tore: 29. Biqkaj 0:1. 45. Boner 1:1. 76. Barile 2:1.

Schöftland: Buchser; Mathys, Colussi, Barile, Fehér; Schneider (83. Siegenthaler), Schwegler, Costantino, Moor (72. Mujanovic); Kral, Boner (92. Otto).

Wohlen II: Hofer; Gudelj, Jovanovic, Pnishi, Stojkovski, Mattei (83. Mijatovic); Pasquarelli (73. Ferreira), Wiget, Bigkaj (79. Golaj); Suljemani, Meholli.

Bemerkungen: Schöftland komplett. 59. Pfostenschuss Moor. 71. Lattenschuss Fehér. – Verwarnungen: 46. Mattei, 65. Schneider (beide Foul), 85. Suljemani (Unsportlichkeit).


  • Hauptsponsor:  
    Hauptsponsor
  • Co-Sponsoren:  
  • Co-Sponsoren:  
  • Ausrüster:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren: