News

< Rückrunden-Vorschau aus dem Zofinger Tagblatt
Mittwoch, 21. März 2018 22:03 Alter: 147 days

1. Mannschaft: Unentschieden in Muri!


Meisterschaft 2. Liga interregional

FC Muri – SC Schöftland 1:1 (0:0)

Zwar präsentierte sich das Terrain auf dem Sportplatz Brühl in Muri noch nicht in idealem Zustand, trotzdem waren beide Mannschaften froh, dass dem Start in die Rückrunde endlich nichts mehr im Wege stand.

Der Gast aus Schöftland war es, der das Spieldiktat zu Beginn in die Hand nahm. Bereits in der 2. Minute bot sich Otto die grosse Möglichkeit, den SCS frühzeitig in Front zu bringen. Alleine vor Torhüter Gaszi scheiterte er aber. Auf der anderen Seite hatte Muri Mühe ins Spiel zu finden und tat sich in der Anfangsphase schwer. Erst in der 13. Minute tauchten sie ein erstes Mal gefährlich vor Buchser auf. In der Folge glich sich das Spielgeschehen zusehends aus. Hüben wie drüben gab es bis zur Pause noch die eine oder andere Torchance. Zwingendes, ausser Otto’s Abschluss aus kurzer Distanz in der 33. Minute, gab es aber nicht mehr zu sehen. Vielmehr war das Spiel - vor allem dem holprigen Terrain geschuldet - von vielen Fehlern und Fehlpässen geprägt.

Nach der Pause ging es im gleichen Stil weiter. Muri versuchte nun das Heft in die Hand zu nehmen und machte in der Anfangsphase nach der Pause mehr fürs Spiel. Aber auch im Verlaufe der 2. Hälfte glich sich das Geschehen auf dem Platz wieder aus. Erst in der Schlussphase kam endlich etwas Feuer in die Partie. Nachdem Schöftland’s Kral in der 82. Minute knapp an der Strafraumgrenze nur mit einem Foul gestoppt werden konnte, versenkte Otto den fälligen Freistoss zur vielumjubelten Gästeführung. Muri wankte, fiel aber nicht. Sie warfen noch einmal alles nach vorne und drängten auf den Ausgleich. Nach einer Ecke wurden sie dafür belohnt. In der 90. Minute drückte Parente am hinteren Pfosten den Ball - aus abseitsverdächtiger Position - zum 1:1 über die Linie.

 

Telegramm 

Sportplatz Brühl, Muri. – 130 Zuschauer. – SR: Atsiz Veli; SRA1: Dutler Ilan, SRA2: Hasler Urs. - Tore: 82. Otto 0:1, 90. Parente 1:1.

Muri: Gazsi; Stadelmann, Burkard (69. Matoshi), Streuli, Parente; Fabbricatore, Mrkonja (57. Minkwitz), Nikolla (78. Gashi), Weiss, Milicaj; Ianu.

Schöftland: Buchser; Barile, Mathys, Colussi, Féher; Schwegler, De Oliveira Nogueira, Spadanuda (94. Schneider), Boner (70. Moor); Otto, Kral.

Bemerkungen: Schöftland ohne Constantino (gesperrt), Siegenthaler und Klingelfuss (abwesend), Lasic und Mujanovic (beide RS). Muri ohne Kalt, Tafa ( Beruf) und Huber (Militär). – Verwarnungen: 32. Mrkonja, 63. Parente, 81. Stadelmann (alle Foulspiel), 78. Mathys (Ballwegschlagen), 79. Matoshi, 90. Buchser (beide Reklamieren).


  • Hauptsponsor:  
    Hauptsponsor
  • Co-Sponsoren:  
  • Co-Sponsoren:  
  • Ausrüster:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren: