News

< Neues aus den Aktivmannschaften - Saisonplanung 2018/19
Samstag, 12. Mai 2018 19:45 Alter: 136 days

1. Mannschaft: Schöftland verliert in Wohlen mit 2:0!


Meisterschaft 2. Liga interregional

FC Wohlen 2 – SC Schöftland 2:0 (1:0)

Schöftland erwischte in Wohlen einen guten Start und tauchte bereits in der 2. und in der 9. Minute gefährlich vor Wohlens Keeper Koch auf. Beide Male scheiterte aber Spadanuda knapp und konnte die angestrebte Führung nicht realisieren. Wohlen hatte da mehr Mühe ins Spiel zu finden. In der 16. Minute zeigten aber auch sie ein offensives Lebenszeichen und prüften ein erstes Mal Livio Buchser im Schöftler Tor. Mehr als ein Eckball schaute aber nicht heraus. Danach plätscherte das Spiel mehr oder weniger dahin. Wohlen durchbrach schliesslich die „Ruhe“ mit dem überraschenden Führungstreffer. Eine schöne Kombination schloss Biqkai in der 26. Minute sehenswert zum 1:0 ab. Schöftland hatte darauf - Kral’s Chance in der 35. Minute ausgenommen - bis zur Pause kaum eine Antwort. Im Gegenteil: Kurz vor dem Tee hätte Wohlen die Führung beinahe ausgebaut. Nach einer Ecke produzierte Schwegler fast ein Eigentor. Sein Rettungsversuch per Kopf landete zum Glück für den SCS nur an der Lattenunterkante. 

Zur 2. Hälfte startete der SC Schöftland aggressiver und war sichtlich bemüht, den Ausgleichstreffer möglichst schnell zu erzielen. Dieser lag auch mehrmals in der Luft. Die grösste Chance hatte dabei Spadanuda. Sein Abschluss landete aber nur am Innenpfosten. Wohlen hatte in der ersten 20 Minuten nach der Pause wenig entgegenzusetzen und tauchte kaum einmal gefährlich vor dem SCS Gehäuse auf. In der 67. Minute waren sie aber plötzlich mehr als präsent. Yesildag hatte aber Pech und traf nur die Latte. Dies war so etwas wie ein Weckruf. Wohlen kam wieder besser ins Spiel und Schöftland wurde zunehmend ungefährlicher und baute gegen Ende des Spiels wieder ab. So kam wie es kommen musste. Kurz vor Schluss besiegelten die beiden Wohlener Einwechslungsspieler Kuelo mit seiner tollen Vorbereitung und Mijatovic mit dem Treffer zum 2:0 die Schöftler Niederlage. 

Telegramm 

Stadion Niedermatten Wohlen . – 140 Zuschauer. – SR: Studer Roger; SRA1: Hinrichs Richard, SRA2: Schär Anna Nina. – Tore: 26. Biqkai 1:0, 86. Mijatovic 2:0. 

Schöftland: Buchser; Barile (23. Mathys, 69. Schneider), Colussi, Féher (46. Otto); Moor; De Oliveira, Schwegler, Spadanuda, Siegenthaler; Kral, Boner.

Wohlen 2: Koch; Yesildag, Pnishi, Jovanovic, Wiget (84. Kuelo); Ferreira Leite, Topalli, Mattei, Richner (68. Mijatovic); Biqkai, Marjanovic (77. Mazreku).

Bemerkungen: Schöftland ohne Costantino (verletzt), Klingelfuss (abwesend), Lasic, Mujanovic, Malundama, Galligani Cédric und Colin (alle 2. Mannschaft). – Verwarnungen: 60. Mattei, 61. Pnishi, 69. Moor (alle Foulspiel).

 

 


  • Hauptsponsor:  
    Hauptsponsor
  • Co-Sponsoren:  
  • Co-Sponsoren:  
  • Ausrüster:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren: