News

< F-Junioren-Turnier am 27. Mai
Samstag, 26. Mai 2018 20:15 Alter: 143 days

1. Mannschaft: Deutlicher Sieg in Dulliken!


Meisterschaft 2. Liga interregional

FC Dulliken - SC Schöftland 0:4 (0:1)

Der SCS gewinnt in Dulliken verdient und diskussionslos! Die Mannschaft hatte das Spiel jederzeit im Griff. Defensiv liess man kaum etwas zu und in der Offensive traf man - wieder mal - ins „Schwarze“. Das 0:4 Schlussresultat wiederspiegelt den Klassenunterschied am heutigen Tag deutlich und unterstreicht die starke Leistung der Schöftler.

Das Spiel begann eher verhalten und ereignislos. Dulliken wirkte verunsichert und verkrampft und die Schöftler tasteten sich mal ran. Dulliken konnte nach etwas mehr als 10 Minuten zuerst „ Gefährliches“ kreieren. Mehr als etwas Unruhe im Schöftler Strafraum schaute aber nicht heraus. Vorneweg: Es blieb über die ganzen 90 Minuten die einzige nennenswerte Offensivaktion des FC Dulliken. Anders der SC Schöftland. Nach Ablauf einer Viertelstunde lag der Führungstreffer in der Luft. Bekteshi‘s Abwehrversuch landete - zum Glück für das Heimteam - an der Lattenunterkante. Von da an hatten die Schöftler das Spiel aber unter Kontrolle. Die Führung in der 34. Minute war denn auch die logische Folge. Schwegler erlief sich einen weiten Ball und spielte mustergültig in die Mitte. Silvan Otto fackelte nicht lange und schloss mit einer Direktabnahme zum 0:1 ab.

Die 2. Hälfte begann ähnlich wie die Erste. Dulliken bemühte sich ohne gefährlich zu werden und Schöftland wartete mal ab. Erneut war es Silvan Otto, der ein Zeichen setzte. In der 57. Minute erlief er sich eine zu kurz geratene Rückgabe der Dulliker und entschied das Spiel mit seinem zweiten Treffer frühzeitig. Die Tore von Boner, mit einem herrlichen Freisoss und Abwehrchef Barile (!) nach einem Konter, besiegelten den klaren Schöftler Auswärtssieg endgültig.

Telegramm

Sportplatz Ey . – 120 Zuschauer. – SR: Nagy Pascal; SRA1: Aschwanden Livio, SRA2: König Carsten. – Tore: 34. Otto 0:1, 57. Otto 0:2, 65. Boner 0:3, 86. Barile 0:4.

Dulliken: D‘Ovidio; Cuinjinca, Bekteshi, Roth, Silva Dos Santos; Carubia, Schönenberger (76. Nedzipi), Wernli, Hasani (57. Kukavica); Canik, Tan (66. Asani).

Schöftland: Buchser; Füchslin (46. Galligani Cédric), Colussi, Moor (88. Mujanovic), Barile; Féher, De Oliveira, Schwegler, Schneider (79. Kral); Boner, Otto.

 Bemerkungen: Schöftland ohne Costantino (gesperrt), Siegenthaler und Galligani Colin (verletzt), Spadanuda und Klingelfuss (abwesend). Dulliken ohne Fehlmann (verletzt) und Kaufmann (abwesend). – Verwarnungen: 40. Schönenberger, 59. Tan und 84. De Oliveira (alle Foulspiel).


  • Hauptsponsor:  
    Hauptsponsor
  • Co-Sponsoren:  
  • Co-Sponsoren:  
  • Ausrüster:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren: