News

< Start der Raiffeisen Super League mit Schöftler Beteiligung
Sonntag, 12. August 2018 22:06 Alter: 127 days

1. Mannschaft: Heimsieg zum Saisonauftakt!


Meisterschaft 2. Liga interregional

SC Schöftland - FC Wangen b.O.  3:1 (2:0)

Schöftland’s neuem Trainer Vincenzo Salerno gelingt der Einstand beim SC Schöftland nach Mass. Seine Mannschaft gewinnt zum Saisonauftakt auf der heimischen Rütimatten gegen den FC Wangen b.O. ungefährdet und verdient mit 3:1!

Es war ein typisches Startspiel, bei dem auch das heisse Wetter einen gewissen Einfluss hatte. Beide Mannschaften starteten verhalten in die Partie und der Fokus lag vorerst in der Defensive. Schöftland nahm aber bald das Heft in die Hand und versuchte auch in der Offensive Akzente zu setzen. Dies wurde in der 18. Minute belohnt. Féher fing im Mittelfeld einen Pass ab und bediente klug Silvan Otto. Dieser liess sich nicht zweimal bitten und erzielte mit einem herrlichen Schuss den frühen Führungstreffer. Etwas mehr als eine halbe Stunde waren gespielt, als erneut Féher erfolgreich in Erscheinung trat. Diesmal machte er es aber selber und baute mit einem platzierten Flachschuss die Führung für den SCS aus. Zuvor kam auch Wangen - kurz hintereinander - zu zwei guten Chancen. Beide Male war aber Schöftland’s Keeper Buchser auf dem Posten. Weil bis zur Pause nicht mehr viel Nennenswertes passierte, blieb es beim 2:0.

Die 2. Hälfte ist schnell erzählt. Angesichts der hohen Temperaturen beschränkten sich die Schöftler auf die Verwaltung des Vorsprungs. Weil auf der anderen Seite der FC Wangen kaum mehr gefährlich wurde und eher diskret blieb, gelang dies dem SCS problemlos. Mehr noch, einer der auffälligsten Spieler auf dem Platz setzte noch einen drauf. Matej Féher krönte seine Leistung in der 80. Minute mit dem Tor zum 3:0. Dass Morinaj im Gegenzug noch der Ehrentreffer gelang, war nur noch Resultatkosmetik und änderte nichts mehr am verdienten und für die Moral wichtigen Startsieg des SC Schöftland. 

Telegramm

Rütimatten. - 130 Zuschauer. – Tore: 18. Otto 1:0, 33. Féher 2:0, 80. Féher 3:0, 81. Morinaj 3:1.

Schöftland: Buchser; Mathys, Barile, Moor, Lo Priore; Costantino, Schneider (67. Kral), Féher (84. Burkhardt), Lokaj (57. Boner), Malundama (83. Galligani Cédric); Otto.

Wangen b.O.: Grob; Corti Wayne, Berisha, Hubeli (90. Daka), Nedzipi; Iandiorio, Corti Rouven, Ferrari (81. Loock), Schmid; Valencia (76. Canik), Morinaj.

Bemerkungen: Schöftland ohne Füchslin, Colussi (Ausland), Galligani Colin und Mujanovic (2. Mannschaft), Schindler und Lenzin (noch nicht qualifiziert), Siegenthaler (verletzt). Wangen ohne Strübig, Carubia, Zeqiri, Häfliger (alle verletzt), Schwaller (gesperrt). - Verwarnungen: 55. Corti Wayne und 60. Boner (beide Foulspiel).


  • Hauptsponsor:  
    Hauptsponsor
  • Co-Sponsoren:  
  • Co-Sponsoren:  
  • Ausrüster:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren: