News

< Generalversammlung vom 10. September 2018: Infos aus dem Vorstand...
Samstag, 08. September 2018 22:47 Alter: 41 days

1. Mannschaft: Unentschieden gegen den FC Dietikon!


Meisterschaft 2. Liga interregional

SC Schöftland - FC Dietikon  1:1 (0:0)

In einer Partie auf hochstehenden Niveau trennten sich der SC Schöftland und Dietikon schlussendlich wohl gerechterweise mit 1:1 Toren!

Die bisher ohne Verlustpunkte stark in die Saison gestarteten Zürcher begannen sehr agil und äusserst aufsässig. Sie griffen „hoch“ an und versuchten damit den SCS unter Druck zu setzen und nicht ins Spiel kommen zu lassen. In den ersten 20 Minuten war man dadurch mehr in Ballbesitz, ohne aber daraus Profit zu schlagen. Mit nur einer einzigen gefährlichen Offensivaktion wurde der Aufwand nicht belohnt. Die Schöftler konnten sich mit Fortdauer des Spiels immer besser auf die Spielweise des FC Dietikon einstellen und erarbeiteten sich Chancen. In der 31. und in der 41. Minuten verpasste man den Führungstreffer nur knapp. Zuerst scheiterte Féher am Pfosten und auch Boner‘s Lattenknaller aus 18 Meter fand den Weg nicht ins Tor.

Nach der Pause versuchte Dietikon wieder mehr fürs Spiel zu machen und trat aggressiver auf. Dies wurde in der 51. Minute belohnt. Man eroberte sich - dank Nachsetzen - in der Gefahrenzone der Schöftler den Ball. Dann ging es schnell, zu schnell für den SCS. Senicanin tauchte alleine vor Buchser auf und erzielte den Führungstreffer für die Gäste. Schöftland liess sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen, brauchte aber wie in der ersten Hälfte auch im zweiten Abschnitt wieder etwas Zeit, um ins Spiel zu kommen. Dass Dietikon nach der Führung nicht zulegte oder zulegen konnte, half ihnen dabei. Féher‘s Distanzschuss in der 67. Minute war so etwas wie die Initialzündung Richtung Ausgleich. In der 82. Minute wurde dieser auch Tatsache. Nach einem schönen Spielzug lancierte Féher herrlich Silvan Otto. Dieser liess sich nicht zweimal bitten und hämmerte den Ball in seiner unnachahmlichen Art zum 1:1 ins Netz! In der animierten Schlussphase erwachten dann auch die Gäste noch einmal. Doch Schöftland‘s Keeper Buchser sicherte dem SCS mit zwei Glanzparaden das verdiente Unentschieden.

Telegramm 

Rütimatten. - 130 Zuschauer. - SR: Scheck Patrick; SRA1: Buess Sven, SRA2: Solenthaler Diego. - Tore: 51. Senicanin 0:1, 82. Otto 1:1.

Schöftland: Buchser; Mathys (83. Lenzin), Barile, Colussi, Lo Priore; Moor (67. Kral); Féher, Schindler (39. Galligani Cédric), Schneider; Boner, Otto.

Dietikon: Inaner; Bajrami (70. Moreno Asencio), Asani, Duvniak Edi, Springmann (70. Pepe); Laski (86. Sljivar), Meyer (58. Mijatovic), Duvniak Dino, Senicanin; Norelli, Klaric.

Bemerkungen: Schöftland ohne Füchslin, Theiler und Galligani Colin (2. Mannschaft), Siegenthaler, Costantino und Burkhard (verletzt), Toni (noch nicht qualifiziert). - Verwarnungen: 13. Laski, 54. Senicanin, 66. Bajrami (alle Foulspiel).


  • Hauptsponsor:  
    Hauptsponsor
  • Co-Sponsoren:  
  • Co-Sponsoren:  
  • Ausrüster:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren: