News

< Gewinner des Wettbewerbs vom Sponsorenlauf 2018
Donnerstag, 18. Oktober 2018 00:32 Alter: 60 days

1. Mannschaft: Niederlage in Aarau...!


Meisterschaft 2. Liga interregional

FC Eagles Aarau - SC Schöftland 3:2 (1:1)

In einem technisch hochstehenden und schnellen Spiel gewann mit dem FC Eagles Aarau nicht das bessere, sondern schlussendlich das glücklichere Team. Hinzu kam, dass das Schiedsrichtertrio nicht den besten Tag erwischte und mit seinen Entscheidungen beidseitig für Kopfschütteln sorgte und die Schöftler nicht gerade bevorteilte.

Nachdem es zur Pause durch Tore von Kryezui, nach einer feinen Einzelleistung und Toni, der einen Fehler von Eagles-Keeper Neziri ausnutzen konnte, 1:1 stand, nutzten die Eagles eine fragwürdige Entscheidung des Spielleiters zum Führungstreffer aus. Im Mittelfeld übersah er ein klares Handspiel des Heimteams und liess das Spiel weiterlaufen. Altin Gashi bedankte sich und liess Livio Buchser im Tor des SCS keine Abwehrchance. Schöftland drängte danach auf den Ausgleich. Trotz guter Möglichkeiten wollte dieser aber nicht gelingen. Im Gegenteil, Eagles konnte mit einem der wenigen Konter durch den eingewechselten Bytyqi die Führung in der 84. Minute sogar zum 3:1 ausbauen. Schöftland verdaute aber auch diesen Rückschlag und spielte weiter nach vorne. Lelo Toni belohnte die Moral der Schöftler mit seinem zweiten Treffer und konnte in der Nachspielzeit zum 2:3 verkürzen. Und es kam noch besser für den SCS: Nach einem Freistoss von der Seite erzielte Silvan Otto mit einem herrlichen Kopfball den Ausgleichstreffer. Zum Erstaunen und zum Entsetzen von Schöftland wurde dieser aber aus unerklärlichen Gründen aberkannt! Einmal mehr kein Wettkampfglück für das Team von Enzo Salerno, dass zumindest ein Unentschieden verdient hätte.

 

Telegramm

Sportanlage Schachen, Aarau - Kunststoffrasen. - 170 Zuschauer. - SR: Thies Tobias; SRA1: Wilden Yannick, SRA2: Suter Florian. - Tore: 19. Kryeziu 1:0, 42. Toni 1:1, 51. Gashi Altin 2:1, 84. Bytyqi 3:1, 92. Toni 2:3.

Eagles: Neziri; Agushi, Hasanaj, Kadrijaj, Kryeziu; Hasanramaj (85. Adekunle Babatunde), Lokaj, Gashi Altin, Prlaskj (72.Bytyqj); Bekaj, Gashi Arjan (78. Racaj).

Schöftland: Buchser; Constantino, Moor, Barile; Lo Priore (73. Schneider), Mathys (88. Burkhard), Féher, Schindler, Boner, Toni; Otto.

Bemerkungen: Schöftland ohne Siegenthaler (verletzt), Theiler und Galligani Colin (Abwesend). - Verwarnungen: 27. Barile, 41. Agushi, Moor, Adekunle Babatunde ( alle Foulspiel), 51. Buchser, Kadrijaj (beide Reklamieren).

 

 

 

 

 

 


  • Hauptsponsor:  
    Hauptsponsor
  • Co-Sponsoren:  
  • Co-Sponsoren:  
  • Ausrüster:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren: