News

< 1. Mannschaft: Erneute Heimniederlage!
Samstag, 13. April 2019 18:34 Alter: 7 days

1. Mannschaft: Niederlage beim Leader...


Meisterschaftsspiel 2. Liga interregional

FC Dietikon - SC Schöftland 3:0 (1:0)

 Die Aufgabe im Auswärtsspiel gegen den souveränen Tabellenführer FC Dietikon, schien für die Schöftler aufgrund der Statistik und den zuletzt gezeigten Leistungen der beiden Mannschaften, schier unlösbar. Es war denn auch das Heimteam, dass das Zepter nach dem Anpfiff übernahm. Bereits in der 7. Minute wurde es ein erstes Mal gefährlich vor SCS Keeper Buchser. Im Gegenzug zeigte aber auch der SC Schöftland, dass man gewillt war, dem Leader ein Bein zu stellen. Die Flanke von links verpasste Moor in der Mitte aber denkbar knapp! Danach verlief die Partie ziemlich ausgeglichen und beide Teams neutralisieren sich gegenseitig. In der 28. Minute war es der SC Schöftland, der das nächste Ausrufzeichen setzte. Féher setzte sich am Flügel unwiderstehlich durch und passte scharf zur Mitte. Leider kam Otto den berühmten Schritt zu spät. Es blieb beim 0:0. Nur 2 Minuten später hatte auch Schneider Pech, sein Abschluss landete nur an der Latte. Was zuvor dem SCS nicht gelang, schaffte kurz vor der Pause, entgegen dem Spielverlauf der FC Dietikon. Nach einem Freistoss von Alghoul stand Norelli goldrichtig und verwandelte den Abpraller zur 1:0 Pausenführung!

Wie schon in Hälfte eins, wollte Dietikon auch nach der Pause das Heft in die Hand nehmen. Dies gelang vorerst nicht ganz wunschgemäss, denn die Schöftler versuchten entgegen zu halten. Ein Ausflug von Schöftland’s Schlussmann Livio Buchser knickte aber die Bemühungen frühzeitig. Marjanovic nützte den Fehler eiskalt aus und erhöhte in der 57. Minute zum 2:0. Kurze Zeit später schwanden die Hoffnungen der Schöftler auf einen Punktgewinn auf ein Minimum. Bajrami traf in der 64. Minute erneut für die Zürcher. Das 3:0 bedeutete gleichzeitig die Entscheidung, denn in der restlichen Spielzeit passierte nicht mehr viel Nennenswertes. Dietikon gewann in der Rückrunde zum 5. Mal in Serie und festigte damit die Tabellenführung. Schöftland hingegen kassierte in diesem Jahr bereits die vierte Niederlage und ist nun gefordert....

Telegramm 

Prime-Work Arena, Dornau, Dietikon. - 200 Zuschauer. - SR: Miehle Cédric; SRA1: Affolter Michael, SRA2: Faivre Corentin. - Tore: 43. Norelli 1:0, 57. Marjanovic 2:0, 64. Bajrami.

Dietikon: Pribanovic; Bajrami, Haziri (78. Cincera), Sljivar, Moreno; Laski, Duvnjak Dino, Alghoul; Marjanovic (83. Markovic), Klaric (83. Jasari), Norelli (72. Simic).

Schöftland: Buchser; Barile, Mathys, Teke, Costantino; Lo Priore, Moor (74. Boner), Féher (86. Malundama), Wiget; Schneider (86. Öze), Otto (86. Kral).

Bemerkungen: Schöftland ohne Schindler, Galligani Colin und Burkhard (verletzt), Theiler (Ausland), Siegenthaler (2. Mannschaft). - Dietikon ohne Senicanin, D’Angelo, Pehlic und Meyer (alle verletzt ). - Verwarnungen: Keine! Sehr faires Spiel.

 

 

 

 


  • Hauptsponsor:  
    Hauptsponsor
  • Co-Sponsoren:  
  • Co-Sponsoren:  
  • Ausrüster:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren: