Tagesbericht Freitag 7.10.16

Mit dem Freitag ist bereits der letzte Tag des Juniorenlager 2016 angebrochen. Zum Glück zeigte sich die Sonne heute zum Abschluss noch einmal von ihrer schönsten Seite. Heute stand die erneute Ausführung des "Alpencup 2016 Engelberg" auf dem Programm. 

Das Turnier war international besetzt mit Mannschaften aus verschiedenen Ländern. So spielten in der ersten Gruppe Schalke, Basel, Toulouse und Glasgow Rangers. In der zweiten Gruppe spielten die Teams von Bologna, Stoke City, Philadelphia Union und SCR Altach.

Die Zuschauer erlebten packende Spiele und viele schöne Tore. Am Schluss siegten die Glasgow Ranger vor dem FC Toulouse.

Das Mittagessen fand heute auf dem Fussballplatz statt, damit die Pause beim Fussballspielen möglichst kurz ausfiel. Nach dem Turnier machte man sich auf zum Grillplatz bei der Fürenenalpbahn, wo in der Zwischenzeit schon heftig eingefeuert wurde. Nach einem kurzen Rätselquiz durften alle eine feine Wurst vom Grill essen und als Dessert warteten feine Berliner auf alle Lagerteilnehmer.

Vor dem Spiel der CH-Nati fand noch die Preisverteilung statt, auf welche schon alle sehr gespannt waren. Es wurden die Besten des technischen Tests, des Gageliturniers, des Alpencup, etc. erkoren. Der Gabentisch war wieder sehr reichhaltig bestückt mit vielen tollen Preisen. Geehrt wurden auch die beiden Lagerleiter Deni La Rossa und Roy Fischer für ihr 10-jähriges Jubiläum.

So endet die 49. Ausführung des Juniorenlager 2016 zum Abschluss mit vielen glücklichen Gesichtern, vielen Erlebnissen, neuen Freundschaften und bereits mit viel Vorfreude auf Jubiläumsausgabe im nächsten Jahr.

  • Hauptsponsor:  
    Hauptsponsor
  • Co-Sponsoren:  
  • Co-Sponsoren:  
  • Ausrüster:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren: