Tagesbericht Montag 3.10.16

Erfahrungsgemäss ist die erste Nacht im Juniorenlager die Kürzeste. Umso überraschender war es aber, dass schon sehr früh Ruhe in den Zimmern einkehrte. Das Turnier von gestern, das nasskalte Wetter und das feine Essen haben wohl Wirkung gezeigt und so fielen alle Teilnehmer ziemlich Müde ins Bett.

Wie gewohnt weckte DJ Deni das Lagerhaus mit seinem ohrenbetäubenden Ghettoblaster um 7.00 Uhr in der Früh. Einige Teilnehmer sind sich wohl solch laute Klänge am Morgen nicht ganz gewohnt…Nach dem traditionellen Morgen Spaziergang um den See war dann auch der Letzte so richtig wach. In der Zwischenzeit wurde das reichhaltige Frühstück vorbereitet.

Gut gestärkt standen am Morgen die ersten Fussball Lektionen auf dem Programm und dies bei absoluten Traumverhältnissen! Schon bald wichen die letzten Wolken und Nebelschwaden den Sonnenstrahlen. Dass es in der Nacht ziemlich kalt gewesen musste, sah man an den verschneiten Berggipfeln. So bot sich uns eine fast kitschige Naturkulisse wohin man schaute. Dementsprechend ging es in den ersten Trainings dann zur Sache. Mit viel Engagement und Einsatz wurden die Trainings absolviert. Zum Mittagessen durfte bereits der erste Gast begrüsst werden, der das Jula besuchte. Als kleines Geschenk hat er uns gleich 70 feine Cremeschnitten aus Schöftland mitgebracht.

Bei einigen Kindern schien das Training am Morgen ziemlich Hunger gegeben zu haben. Es kann aber auch einfach an den feinen Pouletbrüstli mit Nudeln gelegen haben, dass einige Kinder und Trainer eine "extra" Portion gebraucht haben.

Am Nachmittag wurde das Gruppentraining weiter geführt. Das Abendessen bestand heute aus Salat mit Risotto. Auch beim Nachtessen liessen sich einige Teilnehmer gleich zwei bis dreimal bitten!

 

Nach dem Nachtessen stand das Gaggeliturnier auf dem Programm. Wie beim Tischtennisturnier von gestern Abend wurde auch beim diesem Wettkampf viel Einsatz und Emotionen geboten. Ein weiterer ereignisreicher Julatag ging zu Ende und alle sind schon gespannt, was uns morgen erwartet…

  • Hauptsponsor:  
    Hauptsponsor
  • Co-Sponsoren:  
  • Co-Sponsoren:  
  • Ausrüster:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren:  
  • Web-Sponsoren: